Übung des österreichischen Bundesheeres

Datum: 11.09.2017  - 16.09.2017
Veranstaltungsort: Gemeindegebiet St. Margareten im Rosental

                                                         B E K A N N T M A C H U N G

In Erfüllung des gesetzlichen Auftrages des österreichischen Bundesheeres, werden am/vom

11.09.2017  - 0600 Uhr bis 16.09.2017 1200 Uhr

ca. 1450 Soldaten des Pionierbattailon1 mit ca. 400 Räderfahrzeugen, 10 Luftfahrzeugen, 5 Kettenfahrzeugen und 20 Wasserfahrzeugen in Raum den Gemeinden Ferlach, Sankt Margareten im Rosental, Grafenstein, Poggersdorf, Ebenthal in Kärnten, Maria Rain, Gallizien, Eberndorf, Sittersdorf, Sankt Kanzian am Klopeinersee, Griffen, Globasnitz, Stadtgemeinde Völkermarkt eine Übung durchführen.

Bei dieser Übung ist der Einsatz von tieffliegenden militärischen Luftfahrzeugen sowie von Landungen im Übungsraum vorgesehen.

Sammeln von Munition und Munitionsteilen ist gefährlich. NICHT BERÜHREN! Bitte Meldung an die nächste Polizeiinspektion erstatten.

Die übende Truppe wird bemüht sein, Flurschäden zu vermeiden. Dennoch auftretende Flurschäden werden finanziell abgegolten. Die Abwicklung ist Obstlt, SCHMIDT Gerhard , Tel.Nr: 0664 6202227 übertragen.