Kärntner Familienkarte

Die Familienförderung des Landes Kärnten ist um ein attraktives Angebot reicher: Die Kärntner Familienkarte wird eine gemeinsam und abwechslungsreich verbrachte Freizeit leistbarer machen. Sie ist  neben den vielen bereits bestehenden Angeboten des Landes Kärnten ein weiterer wichtiger Impuls zur Unterstützung unserer Familien.

 

Die Kärntner Familienkarte bietet Familien eine finanzielle Entlastung, die es ihnen erleichtern soll, das Gemeinschaftserlebnis „Familie“ verstärkt genießen zu können: Sport, Kultur, Ausflugsziele, Handel und Dienstleister gewähren Vergünstigungen, die es leichter machen, gemeinsam als Familie die Freizeit zu gestalten. Derzeit sind 42 Partner mit an Bord – doch es werden laufend neue Angebote hinzukommen.

 

Zudem warten zwei ganz besondere Zuckerln auf die Kärntner Familien: Zum einen werden drei Gratis-Schitage im Jänner und Feber 2018 (Gerlitzen, Katschberg, Klippitztörl) für die ganze Familie angeboten, zum anderen fünf kostenlose Nachhilfestunden für jeden Schüler von sechs bis 15 Jahren.

 

Die Homepage und die App sowie der Newsletter informieren laufend über Neuerungen bei familienfreundlichen Förderungsmaßnahmen des Landes und  bieten Hilfestellungen bei Themen „Rund um die Familie“.

 

Jede Kärntner Familie, auch alleinerziehende Mütter und Väter, Scheidungseltern, Pflegeeltern sowie Großeltern können die Kärntner Familienkarte beantragen, wenn Eltern und Kinder ihren Hauptwohnsitz in Kärnten haben.


Die Kärntner Familienkarte kann gebührenfrei auf der Homepage www.kaerntnerfamilienkarte.at beantragt werden. Dort findet man auch alle weiteren Informationen!