Information über die Trinkwasseruntersuchungen 2016

Wasserglas (Bildquellenangabe: Lupo pixelio.de)
Laut der Trinkwasser-Informationsverordnung hat der Betreiber einer Wasserversorgungsanlage die Abnehmer regelmäßig über die Qualität des Trinkwassers zu informieren. (Bildquellenangabe: Lupo / pixelio.de)

Am 19.04.2016 wurden die laut Trinkwasserverordnung gesetzlich vorgeschriebenen jährlichen Trinkwasserproben der Gemeindewasserversorgungsanlage
St. Margareten entnommen und von der Lebensmitteluntersuchungsanstalt Kärnten bakteriologisch bzw. eine Wasserprobe auch chemisch-bakteriologisch auf Genusstauglichkeit untersucht.

Laut amlichen Untersuchungszeugnissen der Lebensmitteluntersuchungsanstalt Kärnten vom 10.05.2016, eingelangt am Gemeindeamt St. Margareten am 17.05.2016 entsprechen alle Wasserproben im Rahmen der durchgeführten Untersuchungen den Anforderungen der Trinkwasserverordnung, BGBL. II 304/2001 idf.

Die einzelnen amtlichen Untersuchungszeugnisse der entommenen Wasserproben können Sie nachfolgend als pdf. Datei herunterladen.

Bürgermeister Wolte Lukas

Bürgermeister Wolte Lukas


Bild: ©  / Lupo / pixelio.de
www.pixelio.de