Frauen-Power aus der Region: FC Carnica (Frauenclub Carnica)

FC Carnica

Der „Frauenclub Carnica“ will Frauen mit unterschiedlichen Fähigkeiten vernetzen, um Veränderungen für Frauen im Rosental herbeiführen.

Die Initiative ging von der Carnica Region Rosental aus. Engagierte Frauen trafen sich in Workshops, um sich über das „Frau Sein“ in der Region auszutauschen. Das Kernteam von elf Frauen gründete schließlich im Jänner 2016 den „FC (Frauenclub) Carnica“. Die Grundidee des Vereines: Frauen besser in den gesellschaftlichen Prozess einzugliedern, Frauen stärken und als „Basislager“ dienen. Als Basislager für Frauen, die hier Mitstreiterinnen finden, um ihre Ideen umzusetzen, so Obfrau Silke Perdacher-Kleber.

Frauenclub Carnica

Ein Teil des FC Carnica Teams: Andrea Aichholzer, Lieselore Meyer, Edith Dovjak, Gertrud Pollak, Maja Dietrich (hinten von links) mit Gerlinde Darnhofer, Renate Jernej und Silke Perdacher-Kleber


Das erste konkrete Projekt des „FC Carnica“ nennt sich „“SCHWARZ / WEISS“ – aus Sicht der Frauen“ und soll als Leader-Projekt eingereicht werden.

Die Idee hinter diesem Projekt:

Sie sind eine Frau? Sie gehen mit offenen Augen durch Ihr Leben und Ihre Gemeinde? Sie bewegen gerne etwas? Sie denken an die Zukunft? Gut so! Genau Sie suchen wir ab Mai für unser Pilotprojekt in der Carnica Region Rosental mit dem Titel „Schwarz I Weiss“.

Wir suchen drei interessierte Frauen aus der Gemeinde, die 13 Bilder ihres Lebensumfeldes mit einer analogen Einwegkamera machen. 6 Bilder in Weiss = gut/positiv, 6 Bilder in Schwarz = weniger gut, 1 Bild für die Utopie = was sein soll. Einwegkamera deshalb, weil die Bilder unlöschbar sein sollen. Man muss sich genau überlegen, was man fotografiert. So entsteht Reflexion und die Bilder dienen als Diskussionsanregung.

Was Sie dafür können müssen? Mit offenen Augen durch Ihr Leben gehen. Begleitet werden Sie vom Team des FC Carnica. Frauenclub Carnica, der ergänzend zu den Bildern Informationen sammelt.

Der Zweck des Leader-Projektes ist eine kreative Sichtweise auf das eigene Lebensumfeld von Frauen in der Region. Ein bewusstes Schauen, Nachdenken und Abbilden, um Informationen für weitere bedarfsorientierte Initiativen für Frauen in der Region zu gewinnen.

Über den Verein

  • Der FC Carnica ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Frau und Gesellschaft.
  • Gegründet 2015 in der Carnica Region Rosental (Obfrau: MMag. Silke Perdacher-Kleber, 11 Mitglieder derzeit).
  •  Der Verein hat den Zweck, Frauenanliegen und Frauensichtweisen noch besser in den gesellschaftlichen Gestaltungsprozess einzubringen.
  •  Der Verein ist offen für alle Anliegen und alle Sichtweisen über gesellschaftliche Schranken hinweg.
  •  Wir wollen die Zukunft aktiv, positiv und lebenswert gestalten – Frauen einbinden.
  •  Bewusst regional – Bottom-up. 

Weitere Informationen
FC Carnica. Frauenclub Carnica
Keutschach am See
c/o Techelweg-Penkenstr. 4 I 9535 Schiefling a. W.
fc.carnica@gmail.com

https://fccarnica.wordpress.com/
https://www.faxebook.com/fccarnica/?fref=ts