Die Kärntner Volkshochschulen

Logo der Volkshochschule Kärnten
Der Verein „Die Kärntner Volkshochschulen“ ist eine allgemeinbildende Erwachsenenbildungseinrichtung. In neun Bezirken mit 26 Zweigstellen kärntenweit werden flächendeckend qualitativ hochwertige Veranstaltungen zu sozial verträglichen Preisen angeboten.

Das vielfältige Angebot reicht von Sprachkursen, über Kultur und Gesellschaft, Kreativität und Kulinarik, EDV bis hin zu Sport und Gesundheit. Seit 2009 sind die Volkshochschulen mit einem Qualitätsgütesiegel ausgezeichnet, das Kundenzufriedenheit garantiert. Durch diese Professionalisierung hat die Volkshochschule auch einen höheren Stellenwert in der beruflichen Weiterbildung. Das Programm soll nicht nur durch eine sinngebende und lustvolle Freizeitgestaltung die Lebensqualität der KärnterInnen steigern, sondern auch zur beruflichen Absicherung und Höhequalifizierung beitragen. So kann jeder von Rhetorik- und Persönlichkeitstraining über Exel- und Adobe bis hin zur Berufsreiferprüfung die eigene Arbeitskraft aufwerten. Zum mentalen und körperlichen Ausgleich gibt es verschiedene Gesundheitsprogramme, die allein oder mit dem gesamten Team direkt am Arbeitsplatz absolviert werden können.

Kompetente Partner

Als kompetente Partnerin arbeitet die Volkshochschule auch mit vielen Kärntner Firmen zusammen und schult die sprachlichen Fertigkeiten der MitarbeiterInnen genauso wie zum Beispiel den Teamgeist oder die Höflichkeitsformen für einen perfekten Auftritt am wirtschaftlichen Parkett.

Ausbildung für Jedermann

Doch nicht nur die AufsteigerInnen sind bei der Volkshochschule willkommen. Seit 2001 engagiert sich die Volkshochschule in der Grundbildung. Auch in Kärnten gibt es tausende Menschen die weder lesen noch schreiben können bzw. über keinen positiven Schulabschluss verfügen. Um diese Menschen beim Einstieg in die Arbeitswelt und bei der gesellschaftlichen Teilhabe zu unterstützen, bietet die VHS kostenlose Grundbildungskurse für Erwachsene (Lesen, Schreiben, Rechnen, EDV und das Nachholen des Hauptschulabschlusses) an. Mag. Beate Gfrerer, pädagogische Leiterin der VHS Kärnten: „Durch die finanzielle Unterstützung des AK – Bildungsgutscheines können viele unserer Kurse kostenfrei absolviert werden, sodass die Kärntner Bevölkerung mit unserem Programm die Chance hat, am lebensbegleitenden Lernen teilzuhaben.“

KONTAKT
Die Kärntner Volkshochschulen sind kärntenweit für Sie da!

Klagenfurt, Tel: 050 / 477 7070
Villach, Tel: 050 / 477 7100
Feldkirchen, Tel: 050 / 477 7600
St. Veit/Glan, Tel: 050 / 477 7400
Wolfsberg, Tel: 050 / 477 7200
Völkermarkt, Tel: 050 / 477 7500
Hermagor, Tel: 050 / 477 7700

Internet: www.vhsktn.at