AK-Wintersportbörsen: Wartezeiten reduzieren, durch Online-Artikelerfassung

Logo der Arbeiterkammer Kärnten

AK-Wintersportbörsen: Wartezeiten reduzieren, durch Online-Artikelerfassung

 

(AK/32) – Die Wintersportbörse der Arbeiterkammer Kärnten wird digital: Ab jetzt können bei der größten Tauschbörse Kärntens, Sportartikel vorab online registriert werden. „Durch die Online-Eingabe der Artikel werden Wartezeiten verkürzt und es bleibt mehr Zeit zum Schmökern“, sagte AK-Präsident Günther Goach.

 

Im November fällt der Startschuss für die Wintersportbörsen der Arbeiterkammer Kärnten –  die kostenlose Plattform bietet allen Kärntnern die Gelegenheit, ihre Wintersportartikel zu verkaufen und günstig gebrauchte Sportutensilien zu kaufen. Heuer gibt es erstmal die Möglichkeit, das Sportequipment in zwölf Schritten vorab online zu erfassen.

 

Online-Artikelerfassung

Einfach dem Link auf kaernten.arbeiterkammer.at/artikelerfassung folgen, Pflichtfelder ausfüllen, Artikel eingeben – fertig. Nach erledigter Eingabe erhält man eine Verkäufernummer, die zur Abgabe des Sportartikels vor Ort sowie zur Überprüfung des Artikelstatus unter sportboerse.akktn.at dient. Ob verkauft oder nicht, man ist immer und überall auf dem aktuellsten Stand. 

 

Sportbörsentermine Klagenfurt

Freitag, 24. November

Samstag, 25. November

Sonntag, 26. November

 

Artikel verkauft?

Verkaufserlöse können bis spätestens Sonntag, 16 Uhr, gegen Vorlage der Quittung abgeholt werden. Bei jedem verkauften Artikel kommt ein Euro der Aktion „Licht ins Dunkel“ zugute – nicht abgeholte Verkaufserlöse werden bei Online-Artikelerfassung und Eingabe des IBANs überwiesen. Bei Nicht-Angabe des IBANs wird der gesamte Betrag der Aktion „Licht ins Dunkel“ gespendet.